Venture Capital

Kapital für
Early-Stage
Start-ups 

Mit vielen erfolgreichen Exits ist tecnet einer der kompetentesten
und erfahrensten Venture Capital-Investoren in Österreich.

Was ist tecnet Venture Capital?

tecnet ist ein branchenunabhängiger Early-Stage Venture Capital Fonds. Als Lead- oder auch Co-Investor fokussieren wir uns vorwiegend auf innovative B2B-Technologien, Life Sciences Start-ups und Spin-offs.  

Dabei unterstützen wir wachstumsorientierte Unternehmen nicht nur mit Eigenkapital in Form von Beteiligungen, sondern im Gesamtpaket auch mit der langjährigen Erfahrung unseres Teams, Kooperationen mit Forschungsinstituten und Universitäten sowie unserem internationalen Netzwerk. 

Wir tätigen Erstinvestitionen von rund € 300.000 und beteiligen uns an Folgerunden bis zu einer Gesamtinvestition in Höhe von € 3 Mio. tecnet ist ein aktiver Partner für rasches Wachstum mit dem Ziel, nachhaltigen Erfolg zu schaffen. 

Mit dem Wandeldarlehen SAFE (Simple Agreement for Future Equity) bietet tecnet Venture Capital eine rasche Finanzierungsmöglichkeit in Höhe von € 50.000 für sehr junge Start-ups kurz nach der Unternehmensgründung.

Wie dürfen wir Sie unterstützen? 

Fakten und Details

Phasen

Early Stage,
Seed & Series A Investments

Tickets

Eigenkapital ab
ca. € 300.000 bis
max. 3 Mio. & € 50.000
als Wandeldarlehen (SAFE)

Dauer

bis ~ 8 Jahre

Funktion

Co-Investor &
Lead-Investor

tecnet investiert branchenunabhängig

Artificial Intelligence
SaaS
Cloud
Data Analytics
E-commerce
IoT
Climate Tech
Logistics
Big Data
Robotics
Advanced Manufacturing
Blockchain
HealthTech
Green BioTech
Red BioTech
Blue BioTech
Cell & Gene Therapy
Medical Devices
Biomedical Technologies
Pharmaceuticals
Diagnostics
Digital Health
Bio Engineering
Med Tech
Personalized Healthcare

Jetzt bei tecnet: SAFE

Mit SAFE, dem Simple Agreement for Future Equity, bietet tecnet eine rasche und unkomplizierte Finanzierungsmöglichkeit direkt im Anschluss an Ihre Unternehmensgründung – als Vorstufe zu einer Venture Capital Finanzierung.

Es handelt sich dabei um ein Wandeldarlehen in Höhe von € 50.000, das zu fixen Konditionen an Start-ups gerichtet ist, die sich in einem sehr frühen Stadium, vor der ersten Seed Runde, befinden.

Ein SAFE kommt für Start-ups in Frage … 

  • wenn ein Prototyp bereits besteht und der Markteintritt absehbar ist,

  • auch, wenn das Kernteam zur Umsetzung der Geschäftsidee noch nicht komplett ist,

  • der Businessplan zwar noch nicht vollständig ausgereift aber ein skalierendes Venture Capital taugliches Geschäftsmodell bereits in Sichtweite ist.

Mit SAFE adressiert tecnet speziell junge Technologieunternehmen, die sich in Niederösterreich ansiedeln möchten bzw. gegründet wurden.

Der tecnet VC-Flow

01

Idee

Am Anfang jeden Erfolges steht eine innovative Business-Idee, eine Innovation oder Technologie, die sich mit einer schlüssigen Planrechnung erfolgreich darstellen lässt. Auf Basis Ihres Businessplans wird diese mit dem Team von tecnet diskutiert. Unsere Erfahrung hilft Ihnen dabei: Schon im persönlichen Erstkontakt stecken wir mit Ihnen gemeinsam die Chancen und das Potenzial Ihres Vorhabens ab. 

02

Evaluierung

Im nächsten Schritt findet seitens tecnet eine vertiefende Vorprüfung statt, in der wir Ihr Projekt detaillierter analysieren. Liegt ein skalierbares Geschäftsmodell vor, überzeugt das Management und kommt es zu einer Einigung über die wirtschaftlichen Parameter der angestrebten Partnerschaft, dann unterbreitet tecnet, eine Absichtserklärung in Form eines Term-Sheets.

03

Beteiligung

Eine eingehende Bewertung aller technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Chancen sowie Risiken erfolgt im Anschluss im Rahmen der Due Diligence. Nach einer positiven Beurteilung werden die Konditionen des Beteiligungsvertrages verhandelt. Dieser bildet die Basis für die gemeinsame wirtschaftliche Zusammenarbeit.

Diese Partnerschaft bietet Ihrem Unternehmen das Potenzial für ein nachhaltiges und profitables Wachstum. Darüber hinaus unterstützen unsere Investment Manager Ihr Unternehmen proaktiv mit Know-how, unserem Netzwerk und bei strategischen Entscheidungen.

04

Exit

Nach üblicherweise bis zu acht Jahren – die Dauer ist abhängig von der Unternehmensentwicklung und dem gegenwärtigen wirtschaftlichen Umfeld – erfolgt der Exit von tecnet. Anteile von Venture Capital Investoren werden bei einem Exit an einen strategischen Investor („Trade Sale″), einen anderen Finanzinvestor („Secondary Sale″) oder durch Börsengang („Initial Public Offering″ oder „IPO″) verkauft.

Mit über 20 Jahren Erfahrung ist tecnet Venture Capital einer der kompetentesten Venture Capital-Investoren in Österreich.

Erfolgreiche tecnet Investments

Circly

ESG Plus

Farmdok

Greenwood Power

Orderlion

Ribbon Biolabs

Sarcura

Sheepblue

Shopstory

Corplife

Valanx

Foex

indoo.rs

Jeder

nxt Control

Sipwise

Wikitude

„Wir unterstützen Sie auf ihrem Weg von der Forschung bis hin zu einem nachhaltigen Business." 

DI Dr. Doris Agneter, Geschäftsführerin tecnet equity 

„Obwohl ich Dutzende von Start-ups unterstützt habe, bin ich immer noch sehr neugierig auf Neues." 

Dr. Christian Laurer, Senior Investment Manager tecnet equity 

„Als dein Sparringpartner und Co-Pilot stehen wir dir zur Seite und schaffen gemeinsam etwas Langfristiges." 

Peter Buchinger BSc., Analyst tecnet equity 

„Es geht nicht nur ums Geld. Wir unterstützen Gründerinnen und Gründer nachhaltig erfolgreich zu werden." 

Mag. René Danzinger, Investment Manager tecnet equity 

„Als Investor haben die Gründerteams immer meinen Respekt. Wir versuchen ein geeignetes Finanzierungspaket gemeinsam zu entwickeln." 

Mag. Jürgen Ennöckl, Investment Manager tecnet equity 

DI Dr. Doris Agneter

Geschäftsführerin

Mehr erfahren

Dr. Christian Laurer

Senior Investment Manager

Mehr erfahren

Mag. Jürgen Milde-Ennöckl

Investment Manager

Mehr erfahren

Mag. René Danzinger

Investment Manager

Mehr erfahren

Peter Buchinger BSc.

Investment Analyst

Mehr erfahren